Willibrord-Spital Emmerich ReesProhomine - Logo
  
Startseite / Fachkliniken und Behandlungsangebote / Allgemeine Orthopädie / Unfallchirurgie

Abteilung für Allgemeine Orthopädie / Unfallchirurgie

Der Bereich Allgemeine Orthopädie / Unfallchirurgie steht unter der Leitung von Chefarzt Dr. Roland Hilgenpahl.

Zusammen mit dem Bereich Wirbelsäulenchirurgie (Chefarzt Dr. Martin Theis) umfasst die orthopädische Abteilung derzeit 115 Planbetten, verteilt auf fünf Stationen und eine interdisziplinäre operative Intensivstation; sie zählt zu den größten orthopädischen Abteilungen am Niederrhein.

Allgemeine Orthopädie

Neben dem gesamten Spektrum der Endoprothetik werden vor allem die arthroskopische Chirurgie, die Sportorthopädie, die Fuß- und Rheumachirurgie, die Schulterchirurgie sowie die Kinderorthopädie angeboten. 

Um dem hohen Patientenaufkommen, aber auch gleichzeitig dem hohen Anspruch an die medizinische Qualität gerecht zu werden, sind folgende orthopädische Spezialsprechstunden etabliert. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Tabelle.

 

Spezialsprechstunde

 

ganztags am …

 

Leitender Arzt bzw.
zuständige/r Oberarzt/Oberärzte

Allgemein-orthopädische Sprechstunde Montag CA Dr. Hilgenpahl

OA Dr. Gruhn

Endoprothesensprechstunde

Mittwoch,
Freitag

OA Dr. K. Schmidt
Fuß- und Rheumasprechstunde,

Kinderorthopäd. Sprechstunde

Montag, Donnerstag, Freitag OA Cordis
Schultersprechstunde Dienstag
sowie n.V.
OA Dr. Gruhn
Privatärztliche Sprechstunde
Dr. Hilgenpahl
Dienstag
sowie n.V.
CA Dr. Hilgenpahl

(oder in Vertretung OA Dr. Gruhn)

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Anmeldung:                            02822 / 73-1710
Chefsekretariat / Frau Koblitz:  02822 / 73-1100
Fax:                                       02822 / 73-1108
E-Mail:                                   hilgenpahl@prohomine.de

  

 Öffnungszeiten der Ambulanz
 Montag bis Donnerstag  07:30 Uhr bis 16:00 Uhr
 Freitag  07:30 Uhr bis 15:00 Uhr

 Telefonische Erreichbarkeit
 Montag  08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und  14:00 bis 16:00 Uhr
 Dienstag  08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und  14:00 bis 16:00 Uhr
 Mittwoch  08:00 Uhr bis 13:00 Uhr  
 Donnerstag  08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und  14:00 bis 16:00 Uhr
 Freitag  08:00 Uhr bis 13:00 Uhr  

Unfallchirugie

Das St. Willibrord-Spital ist zum D-Arzt- und Verletzungsartenverfahren ( § 6 ) der Berufsgenossenschaften zugelassen.

Es werden ca. 1.500 Operationen bei frischen Unfallverletzungen und Spätfolgen nach Unfällen durchgeführt. Die Unfallambulanz betreut im Jahr etwa 5000 Verletzte und ist rund um die Uhr ärztlich besetzt.

Im Notaufnahmeraum direkt bei der Krankenwagenanfahrt werden Schwerverletzte erstbehandelt. Direkte Nähe zur Röntgenabteilung mit CT, MRT und Operationstrakt gewährleistet durch kurze Wege schnelle Diagnostik und Therapie. Sämtliche moderne Operationsverfahren einschließlich minimalinvasiver Techniken kommen zur Anwendung.

Die Fachabteilung Allgemeine Orthopädie / Unfallchirurgie ist gemeinsam mit der Wirbelsäulenchirurgie zur Facharzt-Weiterbildung Orthopädie- und Unfallchirurgie ermächtigt.